Wenn Du Deinen wohlverdienten Urlaub nutzen willst, um Deine Fitness zu verbessern und Dich wohler zu fühlen, ist ein Fitnessurlaub genau richtig für Dich!

Auch wenn sich Fitnessurlaub zunächst nicht nach Erholung anhören mag, ist es für viele die optimale Art, ihren Stress des Alltags zu vergessen und hinter sich zu lassen. Du kannst mit diesem Urlaub Erholung mit Bewegung verbinden, kannst abnehmen, Deine Muskeln stärken, so dass Du Dich hinterher rundum wohler fühlst. Falls Dir bisher der Anstupser gefehlt hat, mit dem Du regelmäßig den Sport in Deinen Alltag integrieren konntest, ist ein solch aktiver Urlaub optimal für Dich: Der Wechsel zwischen reichlich Sport, erholsamer Entspannung und guter Ernährung ist ein guter Start, all das auch dann durchzuhalten, wenn Du wieder zu Hause bist. Dank der tollen Trainer bist Du im Urlaub wunderbar motiviert. Wenn Du willst, bleibt Dir in einer wunderbaren Gruppe gar nichts anderes übrig, als fit zu werden.

Fitnessurlaub – was ist das eigentlich?

In der täglichen Arbeit sitzen viele Menschen stundenlang am Schreibtisch. Gehörst auch Du zu ihnen und hast das Gefühl, dass Du Dich eigentlich viel zu wenig bewegst? Dann liegt es geradezu auf der Hand, den wohlverdienten Urlaub auch aktiv zu nutzen, schließlich kannst Du Urlaub und Sport in einem aktiven Urlaub wunderbar miteinander verbinden. Ein Fitnessurlaub muss dabei weder einem Drill- oder Bootcamp ähneln, aber ein bisschen Bewegung sollte schon möglich sein. Vorteilhaft ist: Die Bewegung sorgt gleichzeitig für eine bessere Entspannung. Du kannst Sport am Meer oder im Wasser betreiben, Fahrrad fahren, Wandern oder ausgedehnte Trekkingtouren unternehmen – wenn Du aktiv unterwegs bist, lernst du fremde Gegenden aktiv kennen, ob in Deutschland oder irgendwo anders auf der Welt. Wenn Du also in Deinem Urlaub etwas erleben möchtest und nicht den ganzen Tag auf Deiner reservierten Liege am Strand verbringen möchtest, dann ist ein Fitnessurlaub genau richtig für Dich.

Welche Arten von Fitnessurlaub gibt es?

Yoga-Reisen:
Wenn Du Deinen Urlaub für Yoga nutzen möchtest, brauchst Du nicht bis nach Indien zu reisen. Auch in Deutschland kannst Du an vielen Orten wunderbare Entspannungsübungen machen. Die uralte indische Lehre des Yoga ist nicht nur eine Philosophie, sondern bringt gleichzeitig Geist und Körper in Balance. Gerade wenn Du im Alltag vor Stress nicht mehr weißt, wo Dir der Kopf steht, ist Yoga eine perfekte Möglichkeit, mit der Du wieder zu Dir selbst finden kannst. Dabei sind die Übungen im Yoga mit solch sprechenden Namen wie „herabschauender Hund“ oder „Sonnengruß“ durchaus anspruchsvoll und sorgen für perfekte Fitness.
Selbstverständlich kannst Du für einen Yoga-Urlaub bis nach Indien fahren, aber Du findest diese Art von Fitnessurlaub auch überall auf der Welt. Auf den Kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean, am Mittelmeer oder in Griechenland: An vielen Orten findest Du Möglichkeiten, Deinen Urlaub aktiv zu verbringen, kannst herrlich zu Dir selbst finden und das milde Wetter genießen. Auch in Deutschland gibt es eine große Auswahl unterschiedlicher Angebote. Ob an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern oder im sanft hügeligen Allgäu: Ein Yoga-Urlaub zeigt Dir deine Heimat von einer ganz neuen Seite.

Action-Reisen:

Wenn Dir Yoga noch zu entspannend ist und Du Dich nach mehr Action sehnst, ist ein Fitnessurlaub ebenfalls für Dich genau richtig. In einem Wassersport-Urlaub kannst Du beispielsweise in spektakulären Wellen toben, Wellenreiten lernen und den Abend mit einem fangfrischen Fisch und einem fruchtigen Glas Wein ausklingen lassen. Wenn Du lieber zu Fuß unterwegs bist und gerne wanderst, kann ein Wanderurlaub in den Bergen optimal sein. Zwischen mächtigen Buchen und schroffen Felsen kannst Du schnell den grauen Alltag hinter Dir lassen. Je nach gewünschtem Schwierigkeitsgrad kannst Du in der von Dir bevorzugten Reiseregion unterwegs sein, ob gemütlich wandernd oder auf einem anstrengenderen Trekkingpfad. Schöne Routen zum Wandern findest Du auf der ganzen Welt, in Schottland, auf Madeira, in Frankreich oder aber auch in Neuseeland und Kanada.

Sportlich unterwegs – hier ist Action pur

Ein Fitnessurlaub ist alles, nur nicht langweilig. Wenn Du Deinen Urlaub selbst aktiv gestalten möchtest, statt Dich einfach durch den Tag treiben zu lassen, findest Du so viele Möglichkeiten, dass die Auswahl schwer fallen mag: Du kannst wandernd Urlaub machen, ein Abenteuer erleben, Deine sportlichen Grenzen ausloten – und das alles wahlweise in einer Gruppe oder individuell. Wenn Du einen Fitnessurlaub unternehmen möchtest, musst Du ein gewisses sportliches Engagement mitbringen, das gilt für das Wandern und Pilgern ebenso, wie für Reiten, Segeln oder Surfen. Du kannst entweder allein in der Natur unterwegs sein, die Aktivitäten gemeinsam mit Deinem Partner genießen oder den Zusammenhalt in der Gruppe spüren. Wenn Du einmal für Dich entdeckt hast, wie erholsam ein solch aktiver Urlaub ist, wirst Du ihn immer wieder mögen. Viel Genuss von frischer Luft ist dabei quasi mit inbegriffen. Immerhin sind Fitness, Outdoor und aktiver Urlaub Begriffe, die eng miteinander verknüpft sind. Du kannst per Work and Travel oder Backpacking unterwegs sein, Land und Leute kennenlernen, mit dem Rucksack auf dem Rücken eine größere Strecke wandern. Du kannst Deinen Fitnessurlaub so gestalten, wie es Deinen ganz individuellen Vorlieben entspricht, Du kannst aber auch einmal alte Gewohnheiten sausen lassen und etwas völlig Neues probieren.

Mit Fitnessurlaub die Bestform erreichen

Du willst Dich entspannen, die Seele baumeln lassen und trotzdem etwas für Deine Gesundheit tun? Fitnessurlaub wird Dich verändern: Du lernst in Deinem Urlaub nicht nur gesunde und ausgewogene Ernährung kennen, sondern trainierst nach einem individuellen Bewegungsplan. Dabei lernst Du viel, was Du gut in Deinen Alltag übernehmen kannst. Da Du Dich im Urlaub auf Dein Wohlbefinden konzentrieren kannst, bist Du erfolgreicher als im stressigen Alltag. Wenn Du Anregungen brauchst, such Dir einen Fitnessurlaub, in dem Du von einem Personal Trainer persönlich begleitet wirst. Du kannst sicher sein, dass Dein tägliches Training perfekt auf Deine Bedürfnisse ausgerichtet ist. Ein solcher Personal Trainer berücksichtigt Deine Fähigkeiten und Deinen momentanen Fitnessstand. Wenn Du magst, kannst Du Dich nach dem Training mit Massagen entspannen lassen. Mit einem Fitnessurlaub findest Du zu neuer Energie, die Du in Deinen ganz normalen Alltag gut übertragen kannst. Eine optimale und Deinem persönlichen Geschmack angepasste Ernährung unterstützt Dich zusätzlich beim Erreichen Deiner Ziele.

 

Summary
Review Date
Reviewed Item
Fitness Urlaub Spanien
Author Rating
51star1star1star1star1star

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen