Fitness Reise

Eine Fitness Reise der anderen Art

Fitness Reise Im Urlaub nur am Strand liegen oder sich am Pool gemütlich auf die faule Haut legen, kann jeder – ist aber nicht das was ich wollte. Ich wollte die Dinge, die mir am meisten Freude bereiten miteinander kombinieren,  Sonne, Strand und Sport. Aus diesem Grund habe ich mich auch in diesem Jahr wieder auf den Weg nach Marbella gemacht – dort wartete erneut, wie bereits im Jahr 2017 eine Fitness Reise der anderen Art auf mich.

Am Flughafen von Malaga wurde ich von einem für mich neuen Teammitglied vom Team www.marbellafitforfun.com  herzlichst begrüßt. Und wir machten uns bei strahlendem Sonnenschein und 26 Grad ( im Oktober !! ) auf dem Weg in’s neue Hauptquartier. Das Team vom Gründer der Camps und Headcoach Frank „Franco“ Wierigs hat Verstärkung bekommen und so wurde ich von Kathi auf der Autofahrt über die Veränderungen der mir bevorstehenden Fitness Reise upgedatet.

Bevor es sportlich wurde, wartete ein durchdachter Fragebogen auf mich, in dem es zum einem um meine Essgewohnheiten ging, aber auch um meinen Beruf; ob ich viel sitze oder es doch eher ein stehender Job sei. Und zum anderen wie oft ich Sport betreibe sowie welche Sportarten und ob ich irgendwelche Herausforderungen habe – wie Rückenschmerzen, Probleme mit dem Knie oder Ähnliches. Zu guter Letzt hat Kathi mit einem speziellen Gerät meinen Körperfett – Anteil sowie den BMI festgestellt. Mit diesem kleinen Check-Up hatte das Team einen kleinen Fitness Eindruck von mir erhalten und es konnte eine Individuelle Fitness Reise zusammengestellt werden.

Bevor es nun aber so richtig los ging wartete noch ein freier Strandtag auf mich. Ich wusste noch aus dem letzten Jahr, das sonntags immer der sportfreie Tag war ( auch Fitness Trainer, aber vor allem der Kunde brauchen mal einen Tag frei ). Und da es keine festen Anreisetage gibt, was das marbellafitforfun.com –Philosophie noch besonderer macht, bin ich am Samstag angereist und starte meine Fitness Reise mit einem Strandtag.

Fitness Reise mit besonderer und einzigartiger Philosophie

Wenn ich gerade schon bei den Besonderheiten bin, jeder der erwartet das er hier acht oder mehr Stunden Sport pro Tag betreibt hat sich geirrt. Es wird Sport betrieben, hierzu gleich mehr aber es wird auch darauf geachtet, dass der Körper auch seine Sportpausen erhält – diese sind nämliche genauso wichtig und gesund wie Sport treiben selbst. Ich habe einen Sporturlaub, eine Fitness Reise gebucht und zum Urlaub gehört es auch am Strand zu liegen und in einem guten Buch zu lesen oder sich die Stadt anzuschauen. Aus dem letzten Jahr wusste ich schon ungefähr was auf mich zukommt allerdings wurde ich bereits am ersten Tag nochmals positiv überrascht und ich spürte neuen sportlichen Wind bei dieser Fitness Reise 2018.

Fitness Reise in Spanien, ja das hat was

Hätte man mir vorher gesagt, dass ich jemals einen LKW Reifen von 100 kg bewegen müsste – ich hätte wahrscheinlich laut gelacht und gesagt: niemals. Oder ich ein Zirkeltraining mit 100 Wiederholungen und 8 Übungen absolviere und es auch noch schaffe dabei zu lachen. Das Fitness Programm hat noch mehr zu bieten: Fahrradtouren von bis zu 36 km wobei hier der Fokus darauf lag die Strecke in kurzer Zeit abzufahren. Es gab aber auch Fahrradtouren wo die Zeit nicht im Mittelpunkt stand – das war vom Trainer und vom jeweiligen Sportziel abhängig.

Diese Fitness Reise der anderen Art beinhaltete desweiteren TRX Training, Beach Walks & Sprints, Cardio Training, Berg Touren mit Gewicht. Es wurde jeder Muskel meines Köpers zum Leben erweckt. Aber auch das Thema gesunde Ernährung ist Bestandteil der Fitness Reise – hierzu steht das Team zu jeder Zeit für Fragen und Tipps zur Verfügung. Während des Aufenthaltes wird der Einkauf vor Ort übernommen. Und die Teilnehmer zaubern aus den gesunden & leckeren Zutaten eine Mahlzeit.

Dies ist zum einen sehr spannend,   weil man am Morgen nicht weiß was die Einkaufsfee in den Kühlschrank legt. Zum anderen kann man gemeinsam mit seinen Mitbewohnern kreativ werden und lernt jeden Tag neue Rezepte.

Fazit meiner Fitness Reise 2018 und Ausblick auf die nächste Fitness Reise 2019

Wenn ich zurückblicke liegt eine großartige Fitness Reise hinter mir, ich habe das volle Paket erhalten bestehend aus:  jeden Tag abwechslungsreichen Sport betrieben ( außer sonntags ), habe am Strand ein spannendes Buch gelesen, habe gesunde & leckere neue Gerichte probiert. Die Sonne hat sich von der besten Seite während der Fitness Reise gezeigt und ich durfte viele neue sportverrückte Menschen treffen. Bin mir sicher, dass sich einige von uns wieder treffen da uns das Sport treiben unter der Sonne und am Strand von Marbella verbindet, und es mittlerweile tatsächlich schon soweit ist, dass die Teilnehmer sich für das Folgejahr bei Kathi, Franco und Rosario verabreden, eine kleine Fitness Familie die sich immer wieder an der Costa del Sol zur Fitness Reise einfindet. Hasta pronto

Liebes marbellafitforfun.com Team – ich freue mich schon heute auf unser Wiedersehen.

Sportliche Grüße, Nadine

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen